Publikationen

Fachbücher

Ab sofort ist die 3. Auflage erhältlich: Vollständig aktualisiert rund um die Themen Automatisierung und Künstliche Intelligenz erweitert, halten das bewährte Autorenduo Dr. Axel Wullenkord und Dr. Matthias J. Rapp wertvolle Impulse für Praktiker sowie für Studierende bereit.

Der Leser darf sich an einem Sammelwerk erfreuen, dass die Erfahrungen von vielen Berufsjahren bei verschiedenen Unternehmen beinhaltet.

Auch wenn Outsourcing kein neu erfundenes Management-Konzept ist, steht dieses Thema gegenwärtig (wieder) in nahezu allen Unternehmen wieder ganz oben auf der Agenda. In letzter Zeit sind viele neue Ideen, Anregungen und Impulse entstanden, die zu einem großen Teil im „Praxishandbuch Outsourcing“ dokumentiert sind.

Business Process Outsourcing (BPO) ist keine Wunderwaffe gegen ineffiziente Verwaltungsabteilungen. BPO hat aber zweifellos ein gewaltiges Potenzial und muss sorgfältig gemanaged werden. Wer sich nur in aller Eile eines Problems entledigen möchte, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit enttäuscht. Vor diesem Hintergrund werden die wesentlichen Fragestellungen rund um das Thema BPO sorgfältig und mit hohem Praxisbezug aufgearbeitet.

Die vorliegende Sammlung von Aufsätzen ist Thomas Reichmann gewidmet. Schüler, Kollegen und Weggefährten wie Ulrike Baumöl, Karlheinz Hornung, Péter Horváth, Dietmar Schön, Axel Wullenkord, Albrecht Deyhle, Jürgen Weber, Laurenz Lachnit, Horst Wildemann und andere zeigen, was ein erfolgreiches Controlling heute ausmacht.

Aufbauend auf einer kurzen Darstellung der Meilensteine des Controllings werden mit der systemgestützten Controlling-Konzeption, Kennzahlen und Kennzahlensysteme, dem Controlling in kleinen und mittleren Unternehmen, ausgewählten länder- und branchenspezifischen Aspekten des Controllings sowie dem Einfluss von Corporate Governance auf das Controlling von Konzernen wesentliche Facetten einer erfolgsorientierten Unternehmenssteuerung dargestellt.

Das Werk richtet sich gleichermaßen an Wissenschaft und Controllingpraxis. Es zeigt wesentliche Entwicklungsperspektiven des Controllings in Theorie und Praxis sowie seine organisatorische Verbindung zur IT auf.

WMF Betriebskrankenkasse setzt auf erstklassige Dienstleistung durch Administraight für optimale Gehaltsabrechnungen

Die WMF Betriebskrankenkasse wurde bereits 1884 von der Württembergischen Metallwarenfabrik AG gegründet. Die WMF AG war eines der ersten Unternehmen, das seine Mitarbeiter durch eine eigene “Fabrikkasse“ gegen Krankheit versicherte.Seit der Öffnung im Jahre 1996 ist die WMF BKK für alle Interessenten aus der gesetzlichen Versicherung zugänglich. „Administraight führt seit Juli

Weiterlesen »

point S wählt AdminiStraight für Outsourcing der Lohn- und Gehaltsabrechnung

point S ist Deutschlands größte unabhängige Reifen- und Auto-Service-Kooperation und gehört zum weltweit operierenden point S Netzwerk mit über 6.100 Servicecentern in 52 Ländern. Zudem betreibt sie als Franchisegeber das Werkstattkon-zept „AUTOMEISTER“ mit über 1.500 Standorten in Deutschland und weiteren 50 Stationen in Europa. Von Ober-Ramstadt aus werden dabei neben der Zentralfakturierung auch Verwaltungs-, Marketing- und Logistikdienstleistungen für die Koope-rationsbetriebe angeboten.

Weiterlesen »
Logo Autohaus Bayer

Autohaus Bayer verbessert Personalabrechnung durch Outsourcing an AdminiStraight

Autohaus Bayer, eine etablierte Größe im deutschen Nutzfahrzeughandel seit 1962, hat einen entscheidenden Schritt in der Optimierung seiner Personalabrechnungsprozesse gemacht. Das Familienunternehmen hat sich für eine Partnerschaft mit AdminiStraight entschieden, um seinen Personalabrechnungsbereich effizienter zu gestalten. In der komplexen Welt der Personalabrechnung zeichnet sich AdminiStraight durch exzellentes Fachwissen, proaktive Beratung

Weiterlesen »

Administraight freut sich über seinen neuen Auftraggeber: Automation24 GmbH

Seit nunmehr 10 Jahren ist Automation24 ein international agierender Online-Shop für Standardprodukte der Automatisierungstechnik mit einer Niedrigpreisstrategie von durchschnittlich 24 % unter der UVP der Hersteller. Das Unternehmen operiert von den beiden Standorten in Deutschland, Essen und Berlin sowie der Tochtergesellschaft Automation24, Inc, in King of Prussia, PA, USA aus.

Weiterlesen »

Administraight freut sich über die Zusammenarbeit mit dem Erlebnisbad AquaMagis aus Plettenberg

Das AquaMagis im sauerländischen Plettenberg ist ein Erlebnis- und Wellnessbad. Betrieben wird es von der AquaMagis Plettenberg GmbH, die eine hundertprozentige Tochter der Stadt Plettenberg ist. 2008 wurde im AquaMagis Deutschlands die erste Loopingrutsche errichtet. Administraight aus Essen a. d. Ruhr, mittlerweile in Deutschland einer der führenden Anbieter im Bereich

Weiterlesen »